Mitsegeln in Kroatien mit Skipper-Fritz
Mitsegeln auf der Adria im Revier der tausend Inseln. Der Törn wird gestaltet nach den Wünschen der Teilnehmer als reiner Urlaubstörn oder als Ausbildung. Je nach Verfügbarkeit des Bootes wird von Biograd oder auch möglich Trogir bzw Pula gestartet. Dadurch ergeben sich viele mögliche Ziele. Von Biograd z.B. die Kornaten oder die Krka Wasserfälle zum einen bzw. die norddalmatischen Inseln.
Skipper-Fritz
Welche Zeit
In 2017 ist bisher Törn angesetzt auf Bavaria 45cr ab Biograd vom Sa 23.09.2017 bis Sa 30.09.2017
(noch Kojen frei). Dieser Termin des Mitsegeltörns wird in Zusammenarbeit mit Pitter-Yachting durchgeführt.
Weitere Törns können zu anderen Zeiten nach Absprache mit Skipper Fritz durchgeführt werden, solange eines meiner Boote noch frei ist. Anfahrt und Abreise ist Samstag.
Welches Boot
Gefahren werden Törns mit dem Boot Typ Bavaria 45cr . Segelfläche 108 qm mit Roll-Groß und Genua; Motor 55 PS, Bugstrahlruder oder auf einem anderen meiner Boote mit 4 Kabinen, Roll-Groß und Genua, Bugstrahlruder, Kartenplotter, je nach Verfügbarkeit
Welcher Ort
Beginn und Ende der Törns ist Biograd, Marina Kornati. Per Auto kommt man dorthin über die neue Autobahn. Der nächste Flughafen ist Zadar, Bus gibt es auch
Welcher Skipper
Skipper-Fritz, der Eigner des Bootes fährt persönlich. Alle Mitsegelnden dürfen auch fahren. Skipper-Fritz ist ausgebildeter Segellehrer und gibt sein Wissen gern weiter.
Welches Revier
Gefahren wird im Herzen der kroatischen Inselwelt. Möglichkeiten werden mit den Teilnehmern besprochen. Wert gelegt wird auf’s Segeln, daher ist der Törnverlauf vom Wetter und Wind abhängig.
Ansicht Bavaria45cr
Grundriß Bavaria45cr
Kroatische Inselwelt
Biograd na Moru
Zadar
Split
Kornat
Krka Wasserfälle
Noch Fragen? Dann mailen:Kontakt
Unkostenbeitrag
Unkostenbeitrag 425 EUR pro Person bei 4 Mitseglern bzw 375 EUR bei 6 Mitseglern in Koje und Woche. Wenn jemand eine Einzelkabine haben möchte, zahlt er das Doppelte. Bei Törns in Zusammenarbeit mit Pitter-Yachting beträgt der Unkostenbeitrag 515 EUR pro Person.
Hinzu kommt eine Beteiligung an der Bordkasse, von welcher Verpflegung, Hafengebühren und Treibstoff beglichen werden. Der Skipper beteiligt sich nicht an der Bordkasse.