Skippertraining in Kroatien mit Skipper-Fritz

Besser als die Mitsegler am Anfang des Törns mit Übungen zu nerven ist Skippertraining. Für Einsteiger ist der Schein die Erlaubnis zum Segeln, Skippertraining bringt die gezielte Praxis. Für alte Seebären im Frühjahr eine gute Gelegenheit wieder in Übung zu kommen. Eingeschlichene Fehler und Unsitten wieder ausmerzen. Für Mitsegler eine Information, um mit dem Skipper Hand in Hand arbeiten zu können.
Skipper-Fritz
Welcher Skipper
Skipper-Fritz ist ausgebildeter Segellehrer vom VÖYWS und unterrichtet seit mehreren Jahrzehnten bei Segelschulen im Binnen und Seefahrtbereich. Seit 1996 führt er Skippertraining durch. Er gibt sein Wissen gern weiter. Er unterrichtet in Theorie und Praxis vom Einfachen beginnend bis hin zum Kompletten, um auch das Feingefühl für das Boot zu vermitteln.
Welche Zeit
Im Frühjahr in der Zeit von Samstag 23.03.2019 bis Samstag 18.05.2019 auch ganze Woche möglich oder Sa 1200 Uhr - Di 1200 Uhr bzw Mi 0830 (Anreise Vorabend möglich) - Sa 0830 Uhr. Auch im Herbst ist Skippertraining möglich in der Zeit vom Samstag 28.09.2019 bis Samstag 12.10.2019.
Welcher Ort
Das Übungsgebiet ist Biograd na Moru und Umgebung, Der Liegeplatz ist im neuen Marinateil (in der Nähe der Fähre). Per Auto kommt man dorthin über die Autobahn. Bus gibt es auch und Flughafen Zadar ist in der Nähe.
Welches Programm
In verschiedenen Variationen, eingehend auf die Bedürfnisse der Teilnehmer, sowie vom Wetter und Wind abhängig: An- und ablegen in Marinas und Häfen, Manövrieren auf engem Raum, Radeffekt nutzen Längsseits anlegen, Praxis an der Mooring, Eindampfen in die Spring, Ankermanöver , Manöver unter Segel, Wenden und Halsen, Sicherheit auf See, Praktische Navigation.
Kosten
345 EUR für 3 Tage plus Verpflegung des Skippertrainers
Hinzu kommt eine Beteiligung an der Bordkasse, von welcher Verpflegung, Hafengebühren und Treibstoff sowie Kurtaxe beglichen werden. Der Skipper beteiligt sich nicht an der Bordkasse.

Welches Boot
Gefahren wird mit dem Modell im Farr/BMW Group Design vom Typ Bavaria 45 Cruiser mit Rollgenua und Rollgroß; Motor 55 PS, Bugstrahlruder.

Ansicht Bavaria 45 Cruiser
Grundriss_Bavaria45cr